Berechnung AHV Ehepaarrente - Pensionsplanung mit 50+

Wie hoch wird die maximale Altersrente (AHV + BVG) für ein Ehepaar / Partnerschaft?


Rentenrechner - Zusatzinformationen

Die Differenz zum heutigen Einkommen wird als Vorsorgelücke bezeichnet. Was bedeutet eine Vorsorgelücke für später?
Zum besseren Verständnisses des Begriffes "Vorsorgelücke" und was Sie allenfalls mit einer Privaten Vorsorge- bzw. Pensionsplanung dagegen tun können, erfahren Sie in den Zusatzinformationen.  
Es wird deshalb dringend empfohlen, die Zusatzinformationen  zum Resultat der Rentenberechnung anzufordern.  Schutz Ihrer Daten ist gewährleistet, mehr Details
Bitte geben Sie Ihren Namen und E_Mail Adresse an, wenn Sie nach Betätigung der Taste "Berechnng Altersrente" dazu aufgefordert werden. Wir werden Ihnen die Zusatz-informationen zur Beurteilung des Ergebnisses umgehend an Ihre E_Mail Adresse schicken.
Bitte benutzen Sie den Rentenrechner für Einzelpersonen, wenn Sie ledig, single oder geschieden sind.
Grundlage für die AHV Rente von Mann und Frau (Partner/in) sind die persönlichen Verhältnisse jeder einzelnen Person. Die Höhe der AHV Rente ist abhängig von der Anzahl Beitragsjahre, dem durchschnittlichem  Einkommen, Beiträge, Erziehungsgutschriften und anderen Komponenten. 
Bei Ehepaaren wird das jeweilige Einzel-Einkommen bei Erreichen des Pensionierungsalters aufgeteilt. (Splitting) Jeder Ehepartner erhält die Hälfte des Einkommens des anderen gutgeschrieben. Die max. Ehepaarrente darf nicht höher als 150% einer Einzelrente betragen, bzw. gegenwärtig maximal CHF 3'525.-. 
Bitte geben Sie jetzt die gewünschten Daten ein. Falls Sie Ihr heutiges BVG-Altersguthaben gerade nicht kennen, tragen Sie nichts ein. Für den Anteil BVG-Altersguthaben (obligatorisch) sind Werte hinterlegt.
die zukünftige Altersrente (AHV + BVG) bezieht sich auf heutige Fakten. Nur wer in eine Pensionskasse einzahlt, erhält auch später eine entsprechende BVG Pensionskassenrente.

  • BJ CONSULTING - Sicherheit im Alter
  • Registrierter Vermittler - Eidgenössische Finanzmarktaufsicht - FINMA
  • Wir über uns



Rentenrechner - Umwandlungssatz 6.4% ab 2020/1??, Mindestzinssatz 2.00%
  • Der Schutz Ihrer uns übermittelten Daten ist uns sehr wichtig. Wir versichern Ihnen diese Daten, insbesondere Ihren Namen, E_Mail Adresse und Telefon nicht an Dritte weiterzuleiten.
  • Hinweis: Aus formellen Gründen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass die Benutzung des Rentenrechners auf eigenes Risiko erfolgt. In keinem Fall übernimmt BJ CONSULTING – Alfred Juntke irgendeine direkte oder indirekte Verantwortung für den Inhalt und das Resultat des Rentenrechners. Alle Angaben sind rein informativ. 

Umwandlungssatz (UWS) zukünftiger Pensionskassenrenten

  • Gemäss geltendem Recht gilt z.Zt. noch für den obligatorischen Anteil des Altersguthabens ein UWS von 6.8% für Männer und Frauen. Der UWS für den überobligatorischen Anteil ist von der jeweiligen Pensionskasse abhängig.
  • Und wie hoch wird meine Altersrente wirklich? Eine genaue Berechnung der AHV- bzw. BVG-Rente ist erst kurz vor der Pensionierung möglich. Beide Rentensysteme unterliegen laufend Aenderungen, wie aus den Medien zu entnehmen ist.