• BJ CONSULTING Sicherheit im Alter
  • Registrierter Vermittler - Eidgenössische Finanzmarktaufsicht - FINMA
  • Registernummer: 10592


  • AHV Ausgleichskassen Mein Kontoauszug IK
  • Wir ermitteln gerne für Sie die Ausgleichskasse und beantragen Ihren individuellen Kontoauszug (IK). Bitte geben Sie uns folgende Daten an:
  • Vorname*
  • Nachname*
  • Strasse /No*
  • Postleitzahl*
  • Wohnort*
  • Geburtsdatum *
  • AHV No (13-stellig) 
  • E_Mail *
  • Telefon *
  • Vielen Dank

 Pensionierung - Wünsche erfüllen mit einer Altersrente...

Vielen Dank für die Benutzung des Rentenrechners

Berechnung der AHV Rente und Leistungen der Pensionskasse aus heutiger Sicht

heutige Situation Altersrente AHV/ BVG

  • Parallel zum Besuch dieser Webseite erhalten Sie ein E_Mail mit den Ergebnissen der Benutzung des Rentenrechners. Ferner finden Sie einen .pdf-file als Beilage zum E-Mail mit Informationen zum Ergebnis des Rentenrechners als auch zur heutigen Situation der Altersrente AHV/BVG.
  • Wissenswertes über das 3 Säulenkonzept - 1. Säule AHV - 2.Säule BVG - 3.Säule  Private Vorsorge im Video "Altersvorsorge"       
  • empfehlenswert ist es, mit der Pensionsplanung im Alter 50+ zu beginnen. 
  • Massgebend für die definitive AHV Rente ist das Durchschnittseinkommen, welches auf Basis des individuellen Kontos erechnet wird.
  • Pensionierung, ....das Leben danach,  lassen Sie sich beraten

  •  aktuelles Beispiel: Brigitte (50) und Georg (54),  Pensionsplanung die nächsten Schritte. 

  • hier wird ein Beispiel aufgeführt in weitgehender Anlehnung eines aktuellen Falles

  • Beispiel als .pdf-file - download

AHV Renten graphisch
  • Aus obiger Graphik können Sie den prozentualen Anteil einer Altersrente in Prozent des Jahreseinkommens / Bruttolohnes ablesen. Der max. Anspruch entspricht den gesetzlichen Altersleistungen aus der 1.Säule - AHV und der 2.Säule - BVG obligatorischer Teil. Die Differenz entspricht der Selbstvorsorge, auch Vorsorgelücke genannt.   

AHV Rente - staatliche Rente - 1.Säule - Individuelles Konto

AHV Rente Berechnung - Basis individuelles Konto IK

worauf zu achten ist

  • Jeder Arbeitgeber ist einer AHV Ausgleichskasse angeschlossen, wo er die AHV/IV/EO - Beiträge des Arbeinehmers abrechnet.
  • Arbeinehmer und Arbeitgeber zahlen die Beiträge je zur Hälfte (5.15%) ein, und zwar für AHV 8.4%, IV 1.4% und EO (Erwerbsersatzordnung) 0.5%
  • Die zuständige Ausgleichskasse führt für jede Person ein individuelles Konto (IK). Wir helfen Ihnen die richtige Ausgleichskasse zu finden.     
  • Grundlagen für die AHV Rente sind die persönlichen Verhältnisse. Die Höhe der Rente ist abhängig von der Anzahl der Beitragsjahre, dem durchschnittlichem Einkommen, Beiträge, Erziehungsgutschriften und anderen Komponenten. Beantragen Sie Ihr individuelles Konto deshalb alle 5 Jahre neu. Wir helfen  
  • Solange Sie berufstätig sind, ist die Höhe Ihrer zukünftigen AHV Rente unbekannt, weil diese vom Einkommen abhängig sind. Basierend auf Ihrem heutigen Einkommen ist eine Schätzung mit einer Vorsorgeplanung möglich.
  • Eine Rentenvorausberechnung ab Alter 60+ ist auch sinnvoll. Für Infos