• BJ CONSULTING Sicherheit im Alter
  • Registrierter Vermittler - Eidgenössische Finanzmarktaufsicht - FINMA
  • Registernummer: 10592



  • Wir beraten Sie gerne - kontaktieren Sie uns
  • Welches Gebiet interessiert Sie, bitte Thema auswählen?
  • Vorname*
  • Name*
  • Geburtsjahr*
  • Telefon*
  • E_Mail *
  • Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme

Private Vorsorge - Pensionierung planen

Pensionsplanung - Wie sichere ich mein Einkommen im Alter?

Pensionierung - was Sie interessiert:

  • Sicherheit im Alter, deshalb aufs Alter vorsorgen. Pensionierung planen, wie hoch wird meine Altersrente?
  • Pensionsplanung - Vorsorgeanalyse, wieviel Kapital muss ich in der privaten Vorsorge noch sparen?
  • Säule 3a - Bank oder Versicherung?
  • Kann ich mir eine Frühpensionierung mit 60 plus leisten?
  • Verbesserung der Altersvorsorge ohne grosse Risiken, aber angemessener Rendite! Vorsorgen und Steuern sparen, Kapital investieren mit Vorsorgeschutz - Aktuell - Anfrage jetzt starten
  • "Früh vorsorgen lohnt sich, deshalb mit privater Vorsorge 3.Säule frühzeitig beginnen, lassen Sie sich beraten, fragen Sie unsVorsorgekonto 3a  
  • Pensionsplanung - lesen Sie das Beispiel von Georg (54) und Brigitte (50) Huber  

>> Online Vorsorge Check <<

Wie hoch wird meine Altersrente? 

Vorsorgelücke Courtesy AXA
  • Aus obiger Graphik können Sie den prozentualen Anteil einer Altersrente in Prozent des Jahreseinkommens / Bruttolohnes ablesen. Der max. Anspruch entspricht den gesetzlichen Altersleistungen aus der 1.Säule - AHV und der 2.Säule - BVG obligatorischer Teil. Die Differenz entspricht der Selbstvorsorge, auch Vorsorgelücke genannt.   

>> Pensionierung planen - Sicherheit im Alter <<

  • Die Pensionierung ist der Eintritt in die 3. Lebensphase. Sicherheit im Alter bedeutet, die Pensionierung zu planen. Eine Vorsorgelücke lässt sich in der Regel mit der privaten Vorsorge mindestens zum grossen Teil ausgleichen.
  • Deshalb ist die private Vorsorge gefragter denn je. Nur sie erlaubt den gewünschten Lebensstandard im Alter beizubehalten. Um genügend Kapital im Alter zu haben, sollte die Pensionsplanung im Alter von 55 Jahren spätestens beginnen. Beispiel Georg ( 54) und Brigitte (50) Huber     

  • Die private Vorsorge - 3.Säule ist freiwillig und dient zur persönlichen Kapitalbildung für später. Zur Auswahl stehen ein 3a-Konto ( bankmässige Lösung) oder eine Versicherungs-Police, letztere kombiniert die Kapitalbildung mit einem Vorsorgeschutz für die Familie im Falle eines Falles. Lassen Sie sich unverbindlich beraten - 

  • Nach der Pensionsplanung kommt die Umsetzung. Wieviel Rente benötige ich, um die fixen Kosten nach der Pensionierung zu bezahlen? Lassen Sie sich unverbindlich beraten - 

  • Die Altersrente muss im Ruhestand nicht 100% des heutigen Brutto-Einkommens betragen. AHV- Prämien und Beiträge an die Pensionskasse entfallen im Ruhestand. zum Rentenrechner